Fx-Optionsstile

Die unterschiedlichen Begriffe Stil und Typ einer Option können schnell verwechselt werden. Was ist eigentlich der Stil einer Option? Duden.de listet die nachfolgenden Synonyme auf: Art, Weise. Lassen Sie uns gemeinsam betrachten, was man unter dem Stil einer Fx-Option versteht.

Der Stil einer Option bestimmt wann eine Option ausgeübt werden kann.

Wir unterscheiden im Wesentlichen drei Stile bei Devisenoptionen:

  • Fx-Optionen nach europäischem Stil
  • Fx-Optionen nach amerikanischem Stil
  • Fx-Optionen im Bermuda-Stil

list of all styles

Unterschiede zwischen Europäischem und Amerikanischem Stil einer Option

Amerikanische Optionen beinhalten das Recht, die Optionen zu jedem Zeitpunkt bis zum Verfall ausüben zu dürfen. Europäische Optionen dürfen nur zum Laufzeitende ausgeübt werden.

Aus diesem Grund haben Optionen amerikanischen Stils eine höhere Prämie als ihr Europäisches Pendant, sofern die weiteren Parameter identisch sind. Der Grund ist relativ plausibel: Da wir im Geld liegende, amerikanische Optionen jederzeit ausüben können, erhöht sich damit auch die Wahrscheinlichkeit eines Profits sowie dessen Erwartungswert. Dieser Vorteil hat einen höheren Preis, auch da der Verkäufer der Option ein höheres Verlustrisiko eingeht.

Der preisliche Unterschied zwischen amerikanischen und europäischen Optionen wird gemeinhin mit “Ameriplus” bezeichnet.

Ganz so einfach ist es allerdings nicht. Falls wir das Optionsrecht wahrnehmen, verfällt der gesamte restliche Zeitwert des Optionspreises. Generell ist der Zeitwert in der frühen Phase des Lebenszyklus einer Option am höchsten. Deshalb ist die Ausübung in frühem Stadium meist nur profitabel, falls wir bereits weit im Geld liegen.

Optionen im Bermuda-Stil – ein Hybrid

Es existiert ein dritter Optionsstil mit dem Namen Bermuda. Dieser fundiert auf einem hybriden Ansatz. Solche hybriden Handelskontrakte legen vorher fest, zu welchen Zeitpunkten ein Optionsrecht existiert.

Gewöhnlich sind solche Bermuda-Optionen billiger als amerikanische Optionen und teurer als europäische. Sie bilden eine interessante Alternative für Investoren, die auf der Suche nach einem Kompromiss aus Preis und Flexibilität sind.

Zusammenfassung Stile

Was ist der Stil?
Der Stil bestimmt, zu welchen Zeitpunkten ein Optionsrecht ausgeübt werden kann.

Welche Optionsstile existieren?
Es gibt amerikanische und europäische Optionen. Ferner existieren sogenannte Bermuda-Optionen, bei denen es sich um Hybride handelt.